Schock-Diagnose für das Model

Ex-"Bachelor"-Kandidatin Dany Michalski: Der Brustkrebs ist zurück!

Ihr kranker Vater bringt Dany Michalski an ihre Grenzen.  Daher möchte sie jetzt eine Chemo machen, um danach weiter stark zu sein.
Ihr kranker Vater bringt Dany Michalski an ihre Grenzen. Daher möchte sie jetzt eine Chemo machen, um danach weiter stark zu sein.
© RTL

19. Oktober 2021 - 17:46 Uhr

Dany Michalski galt als geheilt

Schon einmal hat Dany Michalski den Krebs besiegt. 2011 erkrankte die Ex-"Bachelor"-Kandidatin zum ersten Mal, wurde operiert und galt fünf Jahre später als geheilt - sogar ganz ohne Chemotherapie. Doch jetzt bekam die die 45-Jährige die Schock-Diagnose erneut: Der Brustkrebs ist zurück.

Tumor selbst ertastet

Laut Informationen der "Bild-Zeitung" soll das Model den Tumor diesmal selbst ertastet, die Lage aber scheinbar nicht ernst genommen haben. "Vielleicht geht das wieder weg, vielleicht, ist es nur ein geschwollener Lymphknoten", sagte Dany Michalski im Interview mit der Zeitung. Dann sei sie zunächst in den Urlaub gefahren. Danach erst erfolgte die Untersuchung beim Arzt.

Dany Michalski will erneut kämpfen

Anders als bei ihrer ersten Brustkrebserkrankung vor zehn Jahren, habe sie dieses Mal nicht viel Zeit gehabt über ihr eigenes Schicksal nachzudenken. Zu belastend sei die aktuelle familiäre Situation. "Ich hatte meinen Vater gepflegt, meine Mutter war verunglückt, und deshalb hatte ich emotional gar nicht so viel Platz für mich", sagte Dany Michalski zur "Bild". Dieses Mal wolle sie eine Chemo-Therapie machen, um dann auch hoffentlich für immer krebsfrei zu bleiben.