27. Juni 2019 - 14:02 Uhr

Glück im Spiel, Pech in der Liebe

Beruflich läuft es für Evelyn Burdecki rund. Nur in der Liebe will es einfach nicht klappen. Im Interview mit RTL spricht die Dschungelkönig so offen wie nie über ihre Männer-Flaute: woran es liegt und wie ihr Traumprinz aussehen sollte.

"Was die Liebe angeht bin ich bisschen naiv"

"Im Liebesleben sieht es momentan leider mager aus", gibt Evelyn Burdecki offen zu. Zu viele Termine, zu wenig Zeit für Männer. Doch nicht nur das! Die "Let's Dance"-Teilnehmerin weiß auf Grund ihres wachsenden Promi-Status nicht so recht, ob es die Herren der Schöpfung ernst mit ihr meinen. Denn: "Was die Liebe angeht bin ich halt manchmal ein bisschen naiv."

Rückblick:

Ihre letzte offizielle Beziehung hatte Evelyn mit Domenico de Cicco. Die beiden lernten sich bei "Bachelor in Paradiese" kennen. Es folgte eine romantische Liaison – bis sich plötzlich herausstellte, dass der Italiener zweigleisig fuhr und sogar ein Kind mit seiner anderen Freundin erwartete. Kein Wunder, dass sie mittlerweile hohe Ansprüche an ihren Zukünftigen hat. Welche das sind, verrät die quirlige Blondine im Video.