Corona-Kilos

Evelyn Burdecki bekommt die Reißverschlüsse nicht mehr zu

Evelyn Burdecki bei der Fashion Week im Sommer 2020.
Evelyn Burdecki bei der Fashion Week im Sommer 2020.
© imago images / eventfoto54, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

22. Juni 2021 - 13:24 Uhr

Evelyn Burdecki: von XS auf M in acht Monaten

Evelyn Burdecki (32) und die Kilos – eine never ending Story. Immer mal wieder geht es auf und ab mit ihrem Gewicht, wie sie ihre Community regelmäßig wissen lässt. Nun gab die "Supertalent"-Jurorin in einer Instagram Story preis, dass sie inzwischen zwei Kleidergrößen zugelegt hat! "Leute, es ist passiert", so Evelyn, "zum ersten Mal in meinem Leben trage ich Größe M!"

„Die Reißverschlüsse gingen irgendwann nicht mehr zu“

Die Corona-Pandemie hat bei vielen für so manches Kilo gesorgt – auch Reality-TV-Star Evelyn Burdecki blieb von den Gemütlichkeits-Pfunden von Zuhausebleiben, Fitnessstudio-Sperre und Co. nicht verschont. Das äußert sich jetzt eben auch in der Konfektionsgröße.

"Ich habe mich immer versucht, mich in eine S oder XS einzuquetschen. Auch wenn schon alles an den Seiten gerissen ist, ich bin damit rumgelaufen", gibt die 32-Jährige zu. Doch nun sitzt es einfach zu spack: "Die Reißverschlüsse gingen irgendwann nicht mehr zu", wie sie selber einsehen muss. "Ok Evelyn, es reicht, sei eine bekennende M-Trägerin."

Ein bisschen Stolz schwingt aber bei der ironischen Dschungelcamp-Gewinnerin von 2019 auch mit. "Wer schafft es schon, innerhalb von acht Monaten zwei Kleidergrößen größer zu tragen?! Da kann man schon ein bisschen stolz drauf sein", witzelt "Evelynchen".

Evelyn im Juni 2021

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Follower lieben ihren Look

Besonders "obenrum" sei sie etwas fülliger geworden. Um der Gewichtszunahme nun einen Riegel vorzuschieben, will sie wieder mit Sport anfangen. Das heißt für die 32-Jährige: Joggen und Fitnessstudio – egal bei welchem Wetter. Fit muss sie nämlich auch für die "RTL Sommerspiele" werden: Dort wird ihr und einigen anderen Promis sportlich einiges abverlangt. Wie sich Evelyn schlägt, das sehen wir am 16. und 17. Juli live bei RTL. Ansonsten steht auf der Abnehm-Agenda: Salat und Obst statt Pommes und Pizza.

Anzusehen sind ihr die Extrakilos allerdings nicht wirklich. In den Kommentaren unter ihren Bildern wird sie als "wunderschön" und "Bombe" bezeichnet. Ihre Ausstrahlung ist gerade vielleicht sogar umso gelassener, als jemals zuvor. (rla)