"Lost"-Star im neuen Look

Evangeline Lilly: Plötzlich raspelkurze Haare statt langer Wallemähne

Eigentlich kennt man Evangeline Lilly mit langer, dunkler Wallemähne
Eigentlich kennt man Evangeline Lilly mit langer, dunkler Wallemähne.
WENN.com, PF1

Evangeline Lilly: Short hair, don't care!

Ganz klar: Kurze Haare. Das dachte sich zumindest "Lost"-Schauspielerin Evangeline Lilly (40), denn die hat sich von ihrer langen Wallemähne einfach verabschiedet. Raspelkurz ist der neue Look, den sie ihren Fans auf Instagram präsentiert.

„Hallo Welt. Es ist ein wunderschöner Tag“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Eigentlich kennt man Evangeline Lilly, die Kate Austen in der Kultserie "Lost" oder die Elbin Tauriel bei "Der Hobbit" spielt, mit langen, dunkelbraunen und vor allem voluminösen Haaren. Jede Rolle hat natürlich einen speziellen Look gehabt aber diese Veränderung scheint eine rollenunabhängige Entscheidung gewesen zu sein.

Evangeline Lillys Verwandlung: „Stopp oder weitermachen?“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Die Entscheidung scheint die 40-Jährige Zuhause getroffen zu haben. #homecut, schreibt sie dazu und fragt ihre Fans, ob sie aufhören oder weitermachen soll. Allerdings war die Entscheidung da schon getrofffen. Die Haare sind ab.

Abstimmung: Stehen ihr lange oder kurze Haare besser?