Eva Mona Rodekirchen und Iris Mareike Steen gönnen sich einen Wellness-Tag

27. August 2015 - 16:13 Uhr

Iris Mareike Steen und Eva Mona Rodekirchen verbindet eine tiefe Freundschaft

Mutter und Tochter sind Eva Mona Rodekirchen und Iris Mareike Steen bei GZSZ, doch auch im wahren Leben sind die beiden sich ganz nah. Fünf Jahre GZSZ-Familienleben scheint zu prägen. Gemeinsam gönnen sich die Schauspielerinnen einen Wellness-Tag. Relaxen vom GZSZ-Drehstress muss eben auch einmal sein. Iris und Eva lassen sich durchkneten, planschen im Pool und entspannen mit kleidsamer Gesichtsmaske. Dabei bleibt natürlich noch genug Zeit um mit der Freundin bei einem Gläschen Prickelbrause zu quatschen.

Eva Mona Rodekirchen und Iris Mareike Steen gönnen sich einen Wellness-Tag
Eva und Iris lassen es sich an ihrem freien Tag richtig gut gehen.

Denn nicht nur auf dem Kiez werden Geheimnisse geteilt, sondern auch wenn die Kameras aus sind. "Iris hat alles von Anfang an mitgekriegt. Das Kennenlernen von Björn, über Zusammenziehen, die Schwangerschaft, Geburt", erzählt Eva Mona und Iris ergänzt: "Das hat uns total verbunden."

Nur bei einem Thema ticken die Freundinnen offenbar ganz anders: beim Nachwuchs. Obwohl Iris Mareike Steen sich immer wieder fürs Babysitten anbietet, scheint daraus nichts zu werden. "Ich glaube, Eva vertraut mir nicht", erzählt Iris. Doch Freundin und Mutter Eva hat dafür eine ganz einfache Erklärung, denn Iris scheint es mit den Schlafenszeiten nicht so ernst zu nehmen. "Iris schickt mir um halb zwölf nachts ein Video. Guck mal Eva. Dann sitzen die beiden da 'Hallo Mama'."

Powerfrauen dürfen mehr verdienen als ihre Partner

Doch das tut der Freundschaft keinen Abbruch, ebenso wenig wie der Altersunterschied von 15 Jahren. Iris scheint ihn noch nicht einmal richtig bemerkt zu haben. Eine Erklärung, warum sie sich so gut verstehen hat sie trotzdem: "Entweder, weil ich so reif bin oder, weil sie so unreif ist." So können die Damen auch übers Altern miteinander reden, ohne ein Blatt vor den Mund nehmen zu müssen. "Da gibt es einfach wichtigere Dinge als makellos auszusehen", sagt Eva. Iris findet, dass Schauspieler vor allem uneitel sein müssen. "Wenn Du beim Spielen überlegst, wie sehe ich gerade aus und 'Oh, ich muss meinen Bauch einziehen'. Das hindert dich ja total daran", meint die GZSZ-Schauspielerin.

Nicht nur bei diesem heiklen Thema sind die beiden Freundinnen einer Meinung. Die beiden Powerfrauen verdienen mehr als ihre Männer und haben damit gar kein Problem. "Warum sollte eine Frau weniger verdienen als ein Mann. Das ist ja totaler Schwachsinn", meint Eva Mona. Mit so viel Harmonie zwischen den beiden Damen kann ein gemeinsamer Wellness-Tag nur entspannend enden.