RTL News>Stars>

Eva Benetatou unter Beschuss: Nach Tauf-Streit knallt es jetzt auch noch mit Oliver Pocher

"No words needed"

Nach riesigem Tauf-Streit: Jetzt hat Eva Benetatou auch noch Stress mit Oliver Pocher

Handy am Steuer! Oliver Pocher schießt gegen Eva Benetatou Tanz-Einlage im Auto
01:31 min
Tanz-Einlage im Auto
Handy am Steuer! Oliver Pocher schießt gegen Eva Benetatou

26 weitere Videos

Auch das noch! Reality-Star Eva Benetatou (30) hat es zurzeit nicht leicht. Die 30-Jährige will sich eigentlich eine schöne Zeit in ihrer Heimat Griechenland machen. Der Höhepunkt sollte dabei die Taufe ihres kleinen Sohns George Angelos werden. Doch kurz nach der Taufe kam es erneut zu einem öffentlichen Streit mit Chris Broy , dem Vater des Kleinen. Und nun mischt sich auch noch kein Geringerer als Comedian Oliver Pocher in Evas Belange ein. Was da los ist, zeigt das Video.

Oliver Pocher: "Wenn dich der Fahrer während der Fahrt filmt…"

Doch nicht die Taufe des kleinen George bringt Oliver Pocher auf die Palme, sondern eine kleine Tanzeinlage von Eva im fahrenden Auto, die diese in ihrer Instagram-Story veröffentlicht hat. Der Grund: Gefilmt wurde Eva dabei von ihrer Begleitung, die allerdings zeitgleich auch am Steuer des Wagen sitzt und fährt, wie sich unschwer in der Spiegelung ihrer Sonnenbrille erkennen lässt. Für Oli ein absolutes No-Go.

„No words needed, wenn dich der Fahrer während der Fahrt filmt… Baby hat höchstwahrscheinlich eh gerade geschlafen… Ach ne das „Auge“ passt auf… oder steht „Auge“ für Polizei…!?“, kommentiert Pocher das Video in seiner Instagram-Story.

Eva Benetatou schießt zurück: „Das Auge steht für schlechte Menschen wie dich."

Eine Spitze gegen den Comedian, den die 30-Jährige natürlich so nicht auf sich sitzen lassen will: „Das Auge steht für schlechte Menschen wie dich. Mein Kind saß auch nicht im Auto, also hör auf über andere Menschen Unwahrheiten zu verbreiten.“ Doch kurz darauf zeigt sich Eva doch noch einsichtig – zumindest in der Sache: „Aber ja: blöde Aktion! Sorry for that. Kein Handy am
Steuer! Ich hätte schimpfen statt singen sollen.“ (jve)