15. Mai 2019 - 18:18 Uhr

Erstwähler bei den Europawahlen

Bei den Europawahlen am 26. Mai ist es für viele junge Menschen das erste Mal, dass sie ihre Stimme abgeben dürfen. Ab 18 Jahren darf man in Deutschland bei den Wahlen abstimmen - im Video oben erklären junge Wähler warum Europa für sie wichtig ist.

Die Europawahl ist für sie wichtig, um ihre eigene Stimme abzugeben: "Ich will das eine Partei gewählt wird, die meine Interessen vertritt und die des größten Teil Europas", so Fynn im RTL-Interview. Seine Stimme abzugeben, sei der kleinste Teil den man tun kann, um in Europa etwas zu bewirken. "Ich denke einfach, Europa braucht eine starke europäische Stimme, ein starkes Europaparlament", so die Erstwählerin Kira.