Eishockey statt Europa League

Eintracht-Fans feuern auf einmal Klagenfurt an

Eishockey: Frankfurt-Fans in Salzburg
Eishockey: Frankfurt-Fans in Salzburg
picture alliance

Frankfurt-Fans singen sich beim Eishockey ein

Frankfurt-Fans eiskalt! Nach der Verlegung des K.o.-Spiels zwischen Red Bull Salzburg und Eintracht Frankfurt wegen einer Orkan-Warnung standen viele Auswärtsfahrer vor der Frage: Was tun? Einige Hundert fanden die passende Antwort im Eisstadion. Die Anhänger des Bundesligisten bejubelten die zweite Mannschaft des Klagenfurter AC beim Auswärtspiel der 2. österreichischen Liga in Salzburg.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Eintracht Frankfurt postete ein Video der Spontan-Eishockey-Party. Die Fußballfans besangen sich und ihren Club mit Eintracht-Gesängen selbst und feuerten zudem den RB-Gegner Klagenfurt an - und es half. Die Gäste holten einen knappen Sieg im Penaltyschießen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Zur Verabschiedung schmetterten die Frankfurter "Auswärtssieg, Auswärtssieg" über das Eis und feierten mit den Klagenfurt-Spielern. Ein gutes Omen für das SGE-Spiel, das nun am Freitagabend ( ab 17.30 Uhr live bei NITRO) stattfindet?

Die Auslosung für das Achtelfinale der Europa League sehen Sie heute ab 13 Uhr auf RTL.de im Livestream.

Bobic: Spiel gegen Bremen muss verlegt werden

Unterdessen forderte Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic am RTL-Mikro, dass das Bundesliga-Sonntagsspiel der Eintracht gegen Werder Bremen verschoben wird. Das exklusive Interview sehen Sie im Video.