News
Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen und Videos

Estlands Hauptstadt Tallinn bietet kostenlosen Bus- und Bahnverkehr an - so rechnet sich das Modell

Kostenlos Bus und Bahn fahren - hier ist das möglich
Kostenlos Bus und Bahn fahren - hier ist das möglich Estland macht es uns vor 02:37

Seit fünf Jahren sind Tickets für Einheimische in Tallinn kostenlos

Kostenlos Bus und Bahn fahren, das klingt doch noch einer traumhaften Idee! Geld sparen und gleichzeitig was für die Umwelt tun. Nachdem die Bundesregierung auch über einen kostenlosen Nahverkehr in Deutschland nachdenkt, wird das Thema heiß diskutiert. In der estnischen Hauptstadt funktioniert das Modell seit fünf Jahren bestens.

Kostenloser Nahverkehr macht Bewohner stolz

"Das ist ein sehr gutes System, wir müssen gar nichts mehr bezahlen, können alle Busse und Bahnen in der umsonst nutzen, und das in der ganzen Stadt", erzählt uns Ryte aus Tallinn stolz. "Ich habe gar kein Auto  - und ich brauche auch keins mehr. Die öffentlichen Verkehrsmittel gehören jetzt zu meinen Leben", erzählt uns ein anderer Bewohner, den wir in Tallinn in der Bahn treffen.

Doch wie kann das sein, dass so etwas in Estland möglich ist? Auch dort haben der Verkauf von Bus- und Bahntickets jährlich 12 Millionen Euro eingebracht. Allan Alaküla, der Pressesprecher der Hauptstadt Tallinn, erklärt uns, wieso sich das Modell trotz der Gratis-Tickets rechnet. Wie die Wirtschaft das Geld jetzt wieder zurückbekommt, sehen Sie im Video!

Würden Sie auf den Nahverkehr umsteigen, wenn er auch in Deutschland kostenlos wäre?

Kostenloser Nahverkehr belebt Beschäftigungszahlen

Laut der Wirtschaftsministerin Estlands, Kadri Simson, habe der kostenlose Nahverkehr noch einen anderen Vorteil mit sich gebracht: "Dieses Jahr haben wir die höchste Beschäftigungszahlen, die wir jemals hatten. Und dass die Leute heute Arbeit finden und annehmen, führen wir auch darauf zurück, dass sie eben mobil sind, auch ohne Auto. Kostenloser Nahverkehr erhöht einfach die Mobilität der Menschen und Arbeitnehmer."

Mehr News-Themen