"Es kann nur E1NEN geben" am 6. September

02. September 2013 - 9:59 Uhr

Giovanni und Jana Ina fordern Llambi und Kiwi heraus

Raten, rätseln, knifflige Aufgaben lösen, tippen - und den "E1NEN" finden! Mit neuen außergewöhnlichen Kandidaten heißt es für zwei prominente Teams wieder den "E1NEN" finden. Oliver Geissen begrüßt neben dem "Home Team" Joachim Llambi und Andrea "Kiwi" Kiewel Woche für Woche zwei weitere prominente Gäste, die versuchen, den "E1NEN" zu entlarven. In der dritten Folge von "Es kann nur E1NEN geben" treten am Freitag, den 6. September ab 22.15 Uhr, im Gast-Team Jana Ina und Giovanni Zarrella an.

"Es kann nur E1NEN geben"
Moderator Oliver Geissen mit Giovanni, Jana Ina Zarrella, Andrea Kiewel und Joachim Llambi
© (c) RTL / Stefan Gregorowius

In sechs Raterunden pro Sendung verraten die Kandidaten eine persönliche, absurde Geschichte zu einem bestimmten Thema. Doch nur einer von ihnen sagt die Wahrheit. Welche Kandidaten lügen? Welcher Prominente hat den richtigen Spürsinn? Und welches Team wird am Ende gewinnen?

In der dritten Folge erzählen die Kandidaten folgendes:

1. "Alles tanzt nach meiner Pfeife!"

Cem Yazirlioglu ist gerade mal 138 cm groß. Doch wer glaubt, dass der kleine Mann wegen seiner Größe schüchtern und zurückhaltend ist irrt sich. Denn Cem ist Schiedsrichter in der deutschen Kreisliga und damit Deutschlands kleinster Schiedsrichter. Mario spielt auch gerne Fußball. Doch als Zoo-Mitarbeiter teilt er seine Leidenschaft mit den Erdmännchen. Mit viel Arbeit hat er sogar eine Erdmännchen-Nationalmannschaft gegründet. Larz ist Schotte und seinem Land treu geblieben. Nichts steht über seinem Dudelsack. Susan ist eine richtige "Big Mama", die im härtesten Gefängnis Kaliforniens für Ordnung sorgt.

2. "Mir macht kein Indianer was vor!"

Hans entwirft und baut das, was jeder waschechte Indianer benötigt: Tipis! Spezialisiert hat sich der Ingenieur auf High-Tech-Tipis mit allem, was sich auch in einem modernen Campingwagen finden lässt. Jens kann es wie ein echter Indianer! Er hat sich auf das Fährtenlesen spezialisiert und kann bis zu 100 verschiedene Tierfährten erkennen. Michael steht Winnetou in nichts nach. Zumindest was die Hautfarbe angeht. Im letzten Mallorca-Urlaub nahm er an einem Sun-Burner-Contest teil und gewann. Peter hätte sich locker im Wilden Westen behaupten können. Der gelernte Versicherungskaufmann ist in seiner Freizeit "Messer-Pete" und wirft leidenschaftlich gerne mit scharfen Klingen und Messern auf Baumstammscheiben. Und das mit Erfolg: er ist sechsfacher Europameister im Tomahawk-Werfen! Wer ist Winnetous wahrer Nachfolger?

3. "Die meisten Menschen kennen mich nur nackt!"

Vladislava zieht sich aus. Allerdings nur für den politischen Kampf. Die 30-Jährige ist Teil der FEMEN-Protestgruppe und zieht bei öffentlichen Ereignissen aus Überzeugung blank. Spencer hat schon ganz früh blank gezogen. Durch einen Zufall wurde er für das Plattencover der erfolgreichen Nirvana-Platte "Nevermind" ausgewählt. Irina ist Nackt-Werbe-Modell. Die schöne Studentin zieht überall dort blank, wo schöne Frauenkörper für Pflegeprodukte wie Duschmittel, Cremes oder Sonstiges über den Bildschirm huschen. Kristina ist ein Kinderstar! Sie spielte in der weltberühmten Komödie "Three Men and a Baby" das süße Baby Mary und ist noch heute vielen Kinobesuchern gut in Erinnerung - zumindest als kleines Baby. Wer erzählt wohl die wahre Nackt-Story?

4. "Ich wusste schon als Kind, was ich werden wollte!"

Alle vier Kandidaten sagen, dass sie schon als sie klein waren wussten, was sie später einmal werden wollen. Sie behaupten alle, dass bei ihnen dieser Traum in Erfüllung gegangen sei. Stefan schrieb wohl schon im Kindesalter in alle Poesiealben, dass er Bürgermeister werden möchte. Mit 25 erfüllte sich angeblich dieser Traum, als er zum Bürgermeister gewählt wurde. Jasmin wollte schon immer Rennfahrerin werden, heute ist sie professionelle Rennfahrerin. Nadja sagt, sie wollte schon immer andere Menschen beschützen, dieser Traum ging angeblich ebenfalls in Erfüllung. Heute sei sie Personenschützerin im Bundestag. Gabor behauptet, dass er schon immer Balletttänzer werden wollte und nun ist er es.

5. "Meine XXL-Schulgeschichte!"

Vier Kinder und alle erzählen ihre XXL-Schulgeschichte. Hat Niloufar mit der 2,13 Meter großen Frau Tandel die größte Klassenlehrerin Deutschlands oder hat Alexandra wirklich den längsten Schulweg. Sagt doch die kleine Anna die Wahrheit, indem sie behauptet, eine fünf Meter große Schultüte zur Einschulung geschenkt bekommen zu haben oder sind mit Sven drei Generationen seiner Familie auf einer Schule?

6. "Ich stehe auf Puppen!"

Seit über 25 Jahren sammelt Bettina Puppen. Die blonden zierlichen Puppen sind ihre Leidenschaft. Aus einem Hobby wurde im Laufe der Zeit ein Beruf und ist heute Bettinas einzige Berufung. Bei 15.000 Stück hat die Düsseldorferin aufgehört zu zählen. Tom steht auch auf Puppen. Allerdings auf Schaufensterpuppen. Davon hat er ganze 35 Stück in seinem großen Garten. Der Künstler hat für jede vergangene Liaison in seinem Leben eine Puppe aufgestellt. Julias Leben besteht ebenfalls aus Puppen. Allerdings haben ihre Puppen einen besonderen Nutzen, denn sie testet Crashtest-Dummies. Felix ist ein Puppenliebhaber der ganz besonderen Art. Er besitzt nämlich Real-Doll-Puppen (Sexpuppen). Wer ist der "E1NE"?