Auf der Mittelmeerinsel Malta sind erstmals seit Beginn des Aufstands gegen Machthaber Muammar al-Gaddafi Flüchtlinge aus Libyen eingetroffen. In zwei Booten seien 550 Flüchtlinge gewesen, teilten die Malteser Behörden mit. Die Regierung Maltas befürchtet, dass das der Beginn eines Flüchtlingsansturms auf den EU-Staat sein könnte.