Die ersten Tage ohne Mama und Papa sind nicht einfach für den Einjährigen

„Erstmal nur geweint“: Ex-GZSZ-Star Isabell Horn über Sohn Fritz bei der Tagesmutti

03. August 2020 - 11:45 Uhr

Mama Isabell muss lernen, loszulassen

Isabell Horn (36) ist nicht nur Schauspielerin und Influencerin, sondern auch stolze Mama von zwei Kindern: Töchterchen Ella (3) und Söhnchen Fritz (1). Über die sozialen Netzwerke lässt sie ihre Fans immer wieder an ihrem Familienalltag mit zwei Kindern teilhaben und schreckt auch nicht davor zurück, offen über die schweren Momente zu sprechen. Aktuell gewöhnt sich Fritz bei der Tagesmutter ein, was in den ersten Tagen nicht einfach war. "Er ist reingekommen und hat erstmal nur geweint", erzählt Mami Isabell. Wie sich der Kleine mittlerweile schlägt, verrät sie im Video.

Ex-GZSZ-Star Isabell Horn: Keine weiteren Kinder

"Wir hatten es ja alles mit Ella schon mal", erzählt Isabell Horn. Dieses Mal übernimmt Papa Jens die Eingewöhnung des Sprösslings. "Ich habe Jens danach direkt bombardiert mit Anrufen, aber er geht da so tiefenentspannt ran, das war genau das Richtige", freut sich die 36-Jährige. Weitere Meilensteine die noch auf Fritz warten sind das erste Mittagessen und der erste Mittagsschlaf bei der neuen Tagesmama, zu der auch seine große Schwester Ella geht.

Ein drittes Mal werden Mama Isabell und Papa Jens wol aber nicht durch diese Phase gehen. Wie Isabell nämlich kürzlich erklärte, ist die Familienplanung abgeschlossen.