Erster Ebola-Toter in Saudi-Arabien?

Das Ebola-Virus breitet sich aus: Ist nun auch die arabische Welt betroffen?
Das Ebola-Virus breitet sich aus: Ist nun auch die arabische Welt betroffen?
© dpa, Handout

07. August 2014 - 12:10 Uhr

Virus erreicht offenbar die arabische Welt

Ein wahrscheinlich mit dem Ebola-Virus infizierter Patient ist in Saudi-Arabien gestorben. Der Mann war am Montag in ein Krankenhaus der Hafenstadt Dschidda eingeliefert worden, teilte das saudische Gesundheitsministerium mit. Er war demnach zuvor von einer Reise nach Sierra Leone zurückgekehrt. Sollte bei dem Mann tatsächlich das Ebola-Virus nachgewiesen werden, wäre er der erste Ebola-Tote in der arabischen Welt.

Saudi-Arabien vergibt derzeit keine Visa mehr an Muslime aus Sierra Leone, Liberia und Guinea, die zur Pilgerfahrt nach Mekka wollen. Diese Regelung solle auf alle Länder ausgedehnt werden, in denen das Ebola-Virus aufgetaucht ist, sagte ein Sprecher des saudischen Gesundheitsministeriums.