Erste Pegida-Demo in Großbritannien

Mehrere Hundert Demonstranten haben am ersten Protestmarsch des britischen Ablegers der islamkritischen Pegida-Bewegung teilgenommen.
Mehrere Hundert Demonstranten haben am ersten Protestmarsch des britischen Ablegers der islamkritischen Pegida-Bewegung teilgenommen.
© dpa, Lindsey Parnaby

01. März 2015 - 11:01 Uhr

Gegendemonstration weitaus größer

Mehrere Hundert Demonstranten haben am ersten Protestmarsch des britischen Ablegers der islamkritischen Pegida-Bewegung teilgenommen. Im Zentrum der nordenglischen Stadt Newcastle versammelten sich außerdem Gegendemonstranten unter dem Motto "Newcastle Unites" (Newcastle kommt zusammen).

Medien zufolge schätzten Polizeikräfte vor Ort die Zahl der Gegendemonstranten auf mehr als 1.500, die der Pegida-Anhänger auf etwa 400. Am frühen Nachmittag teilte die Polizei auf Twitter mit, dass beide Demos sich aufgelöst hätten. Für weitere Angaben war zunächst niemand zu erreichen. Es soll zu zwei Festnahmen gekommen sein. Die britische Pegida-Gruppe hat auf Facebook mehr als 17.000 Unterstützer. Einer der Organisatoren sagte, eine weitere Demonstration in London sei in Planung, es gebe aber noch keinen Termin.