Erste Heimniederlage für Weiche Flensburg: 0:1 gegen HSV II

02. Dezember 2021 - 21:51 Uhr

Hamburg (dpa/lno) - Weiche Flensburg hat den Sprung an die Tabellenspitze der Nordstaffel der Fußball-Regionalliga Nord verpasst. Im Nachholspiel gegen den Nachwuchs des Hamburger SV kassierte das Team von Trainer Thomas Seeliger am Donnerstag mit dem 0:1 (0:0) die erste Heimniederlage der Saison und bleibt zwei Punkte hinter Spitzenreiter Holstein Kiel II. Drei Minuten vor Schluss traf Pingwinde Beleme für den HSV, der weiterhin den wichtigen fünften Platz belegt.

Die Partie hatte mit 20-minütiger Verspätung begonnen, weil der Boden durch die unter den Gefrierpunkt sinkenden Temperaturen rutschig und hart wurde. Schiedsrichter Christopher Horn nahm mehrere Platzbegutachtungen vor und pfiff das Spiel letztlich trotz der Sicherheitsbedenken der Hamburger an.

© dpa-infocom, dpa:211202-99-236048/3

Quelle: DPA