Erol Sanders & Caroline Goddet: Neu verliebt nach drei Jahren Trennung

06. Februar 2020 - 16:26 Uhr

Erol Sander und Caroline Goddet sind wieder ein Paar

Einmal Rosenkrieg und zurück - Erol Sander (51) feiert sein ganz persönliches Happy End. Knapp drei Jahre sind vergangen, seitdem der beliebte Schauspieler die Trennung von seiner Ehefrau Caroline Goddet bekanntgegeben hat. Danach begann für beide die wohl härteste Zeit ihres Lebens - inklusive einer öffentlichen Schlammschlacht. Doch aus all dem scheinen die einst glücklichen Eheleute gestärkt hervorgegangen zu sein. So sehr, dass sie ihrer Liebe jetzt eine zweite Chance geben wollen. Was genau Erol über das große, überraschende Beziehungs-Comeback verrät, zeigen wir im Video.

Warum sogar Tränen geflossen sind, zeigen wir am Sonntag, den 09. Februar 2020 ab 17:45 Uhr bei "Exclusiv Weekend".

Die Liebes-Chronik

TV-Star Erol hatte die Französin Caroline, übrigens eine Nichte von Hollywood-Regisseur Oliver Stone, einst in Paris kennengelernt. Nach mehreren Jahren gaben sich die beiden 2000 das Jawort. Während Erol und Caroline nach außen hin als absolutes Traumpaar galten, soll es hinter verschlossenen Türen schon länger gekriselt haben. Erst die plötzliche Trennung im Juni 2017 brachte Licht ins Dunkel. Nach dem öffentlichen Rosenkrieg wurde es ruhig um die Ex-Turteltauben. Die Zeit scheinen die beiden genutzt zu haben, um sich wieder anzunähern ihre Liebe neu aufflammen zu lassen.

Auch interessant