Erneuter Lotto-Gewinn in Sachsen-Anhalt

Lotto-Kugeln liegen auf einem Lottoschein (gestellte Szene - Aufnahme mit Zoomeffekt). Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild
Lotto-Kugeln liegen auf einem Lottoschein (gestellte Szene - Aufnahme mit Zoomeffekt). Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

26. April 2021 - 12:09 Uhr

Magdeburg (dpa/sa) - Erneut hat ein Lottospieler aus Sachsen-Anhalt in diesem Jahr eine Millionensumme gewonnen. Der Mann aus dem Harz habe den Bingo-Jackpot von rund 3,4 Millionen Euro geknackt, wie eine Sprecherin von Lotto Sachsen-Anhalt am Montag mitteilte. Für sein Los habe er 7,35 Euro bezahlt. Er sei bereits der dritte Lottomillionär in diesem Jahr. Anfang April hatte ein Lottospieler aus dem Salzlandkreis knapp 12,4 Millionen Euro gewonnen.

© dpa-infocom, dpa:210426-99-356036/2

Quelle: DPA

Auch interessant