Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Ernährungshoroskop Stier

Shot of an attractive young woman looking happy while holding a salad bowlhttp://195.154.178.81/DATA/i_collage/pi/shoots/783751.jpg
So ernährt sich der Stier optimal. © Getty Images/iStockphoto, Yuri_Arcurs

Was isst das Sternzeichen Stier am liebsten?

Stiere genießen jede Mahlzeit und lieben es, neue Gerichte zu probieren. Das bestätigt auch das Ernährungshoroskop Stier ganz deutlich. Sie sind neuen Geschmacksrichtungen immer aufgeschlossen und wagen sich auch an die exotischsten Kreationen heran. Dabei spielen die Aromen für Sie eine ganz große Rolle. Der Duft aus der Küche regt Ihre Sinne an und macht Sie neugierig. Dies liegt in Ihrer Natur, denn als Stier sind Sie allgemein sehr wissbegierig und neuen Dingen gegenüber immer aufgeschlossen. Am liebsten essen Sie in Gesellschaft Ihrer Familie und mit viel Zeit. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Sie häufig in gute und Restaurants gehen, anstatt selbst zu kochen. Ihnen ist die tägliche Hausmannskost viel zu langweilig, obwohl Sie sich auch in den heimischen vier Wänden als durchaus kreativer Koch präsentieren.

Stiere bevorzugen eine kreative Speisekarte

Eine hohe Qualität naturbelassener Lebensmittel ist für Sie sehr wichtig. Diese werden mit intensiven Gewürzen verfeinert. Achten Sie bei allem Genuss auf Ihre Gesundheit. Der Säuren und Basen-Haushalt sollte unbedingt im Gleichgewicht gehalten werden. Greifen Sie häufiger zu Blumenkohl, Rosenkohl, Kartoffeln und Süßkartoffeln. Dies sind die optimalen Gemüsesorten für Sie, da sie viel Vitamin A, E und K enthalten, den Knochenaufbau fördern und die Blutgerinnung regulieren. Verzichten Sie auf Weißbrot und greifen Sie stattdessen zu Dinkel- oder Grünkernbroten. Um Ihren Körper mit den notwendigen Mineralstoffen zu versorgen, eignen sich Äpfel, Erdbeeren, Birnen und Pflaumen besonders gut.

Viel trinken und natürlich süßen

Bei den Getränken empfehlen sich klassische Früchtetees wie Heidelbeer- oder Brombeertees ohne aromatisierende Zusätze. Süßen Sie diese nicht mit Zucker, sondern mit Stevia oder Honig. Erinnern Sie sich selbst daran, genug Flüssigkeit über den Tag verteilt zu sich zu nehmen. Stiere sind allgemein sehr aktiv und treiben viel Sport. Wasser oder Schorlen sind hier die sinnvollsten Getränke. Alkohol und Kaffee sollten Sie komplett von Ihrem Speiseplan streichen.

Mehr Ratgeber-Themen