Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

Ermittler wollen Details zu getötetem Rentner bekanntgeben

Nach dem Fund eines Toten in einem brennenden Haus im nordhessischen Volkmarsen laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Wie die Staatsanwaltschaft in Kassel und die Polizei in Korbach am Freitag mitteilten, wollen sie in der kommenden Woche Einzelheiten zu dem mysteriösen Fall bekanntgeben. Ob es schon eine heiße Spur gibt, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft aus ermittlungstaktischen Gründen jedoch nicht. Auch die genaue Todesursache des 79-Jährigen blieb damit weiter unklar.

Die Feuerwehr hatte den toten Rentner 20. November bei einem Brand in seinem Wohnhaus im Kreis Waldeck-Frankenberg gefunden. Die Obduktion ergab, dass der Mann mit hoher Wahrscheinlichkeit einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel. Außerdem fanden die Ermittler heraus, dass das Feuer in dem massiven Blockholzhaus eindeutig absichtlich gelegt wurde.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen