Ein Deutscher dabei

Erling Haaland: Diese Stürmer sieht er noch vor sich

Erling Haaland beim Torjubel
© REUTERS, LEON KUEGELER, saw

02. Oktober 2020 - 18:16 Uhr

Dortmund-Youngster bringt alles mit

Erling Haaland von Borussia Dortmund ist das wohl heißeste Sturm-Talent Europas. Der 20-jährige Norweger ist schnell, groß, wuchtig und trifft bisweilen mit sagenhaften Quoten. Ganz oben angekommen sieht er sich aber noch nicht. Im Podcast "Topp 3" der norwegischen Zeitung "Verdens Gang" hat er jetzt verraten, welche Stürmer er noch vor sich einordnet.

Haalands Meditations-Jubel digital verewigt

Ein Deutscher ist auch dabei

Haaland nannte sieben Namen: Cristiano Ronaldo (Juventus Turin), Robert Lewandowski (Bayern München) Sergio Aguero (Manchester City), Roberto Firmino (FC Liverpool), Pierre-Emerick Aubameyang (FC Arsenal), Harry Kane (Tottenham Hotspur) und Timo Werner (FC Chelsea).

Bis auf den deutschen Nationalspieler Werner sind das allesamt Stürmer die über 30 sind oder im Falle von Firmino und Kane daran kratzen.

Beim Marktwert spielt Haaland schon jetzt bei den ganz Großen mit. Auf 80 Millionen Euro wird er vom Portal "Transfermarkt" geschätzt. Zum Vergleich: Bayern-Stürmer Lewandowski, Europas Fußballer des Jahres, wird auf 60 Millionen taxiert. Haaland gehört die Zukunft.