Erdrutschsieg für Feldmarschall Al-Sisi

29. Mai 2014 - 20:44 Uhr

Ägypten wird in den nächsten vier Jahren wieder von einem Mann aus dem Militär regiert werden. Nach inoffiziellen Angaben wurde Feldmarschall Abdel Fattah al-Sisi bei der dreitägigen Wahl, die am Mittwochabend zu Ende gegangen war, mit mehr als 90 Prozent der Stimmen zum Präsidenten gewählt.

Der einzige Mitbewerber, Hamdien Sabahi, lag zwischen drei und fünf Prozent. In einigen Wahllokalen waren Tausende ungültiger Stimmzettel abgegeben worden.