RTL News>News>

Erdbeben in Rumänien

Erdbeben in Rumänien

Ein Erdbeben der Stärke 4,9 hat am Sonntagmorgen Rumänien erschüttert. Das Beben, das in auch in der Hauptstadt Bukarest zu spüren war, richtete nach ersten Berichten keine Schäden an. Sein Zentrum lag wie bei den meisten Erdbeben in Rumänien in der Region Vrancea am südöstlichen Karpatenbogen. Die Erschütterung ereignete sich nach Angaben des Instituts für Erdphysik um 05.24 Uhr (Ortzeit) in einer Tiefe von 137 Kilometern.