RTL News>News>

Erdbeben in Peru

Erdbeben in Peru

Ein Erdbeben der Stärke 7,0 hat einen Großteil Perus erschüttert, ohne dass nach ersten Berichten Opfer zu verzeichnen waren. Das Epizentrum wurde nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS 82 Kilometer nördlich von Pucallpa, im Urwaldgebiet an der brasilianischen Grenze, geortet.

In Lima und anderen Städten kam es zu Panikausbrüchen, als die Erdstöße um die Mittagszeit höhere Gebäude wackeln ließen, meldete die Zeitung 'El Comercio' in ihrer Online-Ausgabe.