Erdbeben der Stärke 6,6 erschüttert Sumatra

12. Februar 2016 - 12:30 Uhr

Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat die indonesische Insel Sumatra erschüttert. Der Erdstoß ereignete sich nach Messungen der US-Erdbebenwarte am Dienstag um 00.55 Uhr (19.55 Uhr MESZ).

Das Zentrum lag in 110 Kilometern Tiefe rund 100 Kilometer südwestlich von Mendan. Informationen über mögliche Schäden lagen zunächst nicht vor.