Entscheidung gegen Renault: Sergio Perez fährt weiter für Force India

Formula One - F1 - Malaysia Grand Prix - Sepang, Malaysia- 1/10/16  Force India's Sergio Perez of Mexico and Force India's Nico Hulkenberg arrive ahead of the third practice. REUTERS/Edgar Su
Sergio Perez gibt auch in der kommenden Saison in einem Force India Gas - bei Teamkollege Nico Hülkenberg (im Hintergrund) ist das noch nicht klar
ES/yj, REUTERS, EDGAR SU

Nico Hülkenbergs Formel-1-Teamkollege Sergio Perez wird auch in der kommenden Saison für Force India fahren. Der angeblich vom Konkurrenten Renault umworbene Mexikaner gab seine Entscheidung nach dem Großen Preis von Malaysia bekannt.

Der 26-Jährige geht damit in seine vierte Saison mit dem Rennstall. Zuvor war er zwei Jahre für Sauber und ein Jahr für McLaren gestartet. Ob auch Hülkenberg seine Karriere bei Force India fortsetzt, ist indes noch nicht endgültig sicher. Zwar beteuerte das Team zuletzt mehrfach, weiter mit dem Deutschen zu planen. Allerdings soll auch Renault auf der Suche nach einem erfahrenen Piloten das Gespräch mit Hülkenberg gesucht haben. Der Däne Kevin Magnussen und der Brite Jolyon Palmer sollen bei Renault vor dem Aus stehen.