RTL News>News>

Engpass bei Urlaubsflügen in die Türkei

Engpass bei Urlaubsflügen in die Türkei

Bei Urlaubsflügen in die Türkei könnte es in diesem Sommer Engpässe geben. Die türkische Fluggesellschaft Sky Airlines, die unter anderem den Urlaubsort Antalya anfliegt, hat ihren Flugbetrieb für den deutschen Markt eingestellt. Das teilte der wie Sky Airlines zur türkischen Kayi-Gruppe gehörende Reiseveranstalter GTI in Düsseldorf mit.

Für rund 3.500 Kunden an Urlaubsorten in der Türkei, auf Mallorca und in Bulgarien werde derzeit der Rückflug organisiert, sagte ein GTI-Sprecher. Es sitze aber niemand fest. GTI und der Anbieter Buchmal Reisen sind den Angaben zufolge zahlungsunfähig. Beide haben deshalb ihren Betrieb eingestellt. Alle Reisen in die Türkei seien zunächst bis zum 10. Juni storniert worden, sagte der Sprecher.