Engpass bei Impf-Dosen

Ständige Impfkommission rät von Grippeimpfung für alle ab

04. September 2020 - 15:28 Uhr

Grippeimpfstoff reicht nicht für die gesamte Bevölkerung

Die Ständige Impfkommission (STIKO) befürchtet einen Engpass beim Grippeimpfstoff und empfiehlt die Impfung deswegen nur für Menschen, die zur Risikogruppe gehören. Aber auch da könnte es eng werden. Thomas Mertens, Vorsitzender der STIKO rechnet im Interview vor: "Um die alle hundertprozentig zu impfen, die jetzt in der STIKO-Empfehlung stehen. bräuchte man ungefähr 40 Millionen Impfdosen. Zur Verfügung stehen einschließlich der Bundesreserven etwa 25 Millionen Dosen und da kann man eigentlich mit Volksschulmathematik ausrechnen, dass das nicht reichen kann."

Die Hintergründe sehen Sie im Video. Außerdem: Wie weit ist die Forschung eigentlich bei einem Corona-Impfstoff?

Corona-Impfstoff: „Es gibt eine sehr große Zahl von Unbekannten“

Derzeit werden verschiedene Impfstoffe getestet, aber aus den Phase III-Studien - also den Studien am Menschen - gibt es noch keine wirklichen Ergebnisse. Die STIKO rechnet erst im nächsten Jahr mit einer wirksamen Impfung gegen das Corona-Virus. Welche Menschen dann zuerst geimpft werden, kann erst entschieden werden, wenn der Impfstoff auf dem Markt ist.

Die aktuellen Corona-Zahlen finden Sie hier

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt weiter in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt die neue Doku "Was wir aus der Krise lernen".

Nach dem erfolgreichen ersten Teil der Doku "Stunde Null" gleichen die Autoren in der zweiten TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus" die verschiedenen Maßnahmen einzelner Länder rund um den Globus mit den aktuellen Empfehlungen von Forschern ab.

Wie verändert die Krise das soziale Miteinander? Viele Menschen sind hilfsbereit und rücksichtsvoll. Andere kontrollieren ihre Mitmenschen. Sehen Sie hierzu "Corona-Denunzianten - Blockwarte oder Lebensretter?"

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Podcast "Wir und Corona".

Weitere Videos zum Thema Coronavirus finden Sie hier