Eine Möwe hatte Gizmo entführt

Mögliche Überreste von vermisstem Chihuahua gefunden

© Becca Hill/Facebook

26. August 2019 - 10:42 Uhr

Handelt es sich um Gizmos Pfote?

Ende Juli hat die Geschichte von Hund Gizmo aus Paignton in England das Internet erschüttert: Der kleine Chihuahua wurde vor den Augen seines Besitzers im Garten von einer Möwe entführt. Das Rätsel um das Haustier ist wenige Wochen später möglicherweise gelöst. Eine Augenzeugin will nur wenige Kilometer vom Tatort entfernt eine einzelne Tierpfote gefunden haben. Ist es die des vermissten Hundes?

Möwen stritten sich um Überreste

Eine Frau namens Daisy Pugh (26) glaubt, am 21. August die Überreste des Tieres gefunden zu haben - auf einem Parkplatz, vierzig Kilometer vom Tatort entfernt. Das berichtet die britische Zeitung "The Sun". Eine Möwe habe Teile eines Kadavers fallen gelassen. Mehrere Vögel sollen sich darum gestritten haben, weswegen die Frau überhaupt darauf aufmerksam wurde. Sie habe die Überreste fotografiert und sei davon überzeugt, dass es sich entweder um die Pfote eines Hundes oder einer Katze handeln muss.  ​

Könnte es Gizmos Pfote sein?

Die Familie glaubt nicht, dass es Gizmo ist

Gizmos Entführung sorgte bei der Besitzerin Rebecca Hill für großen Kummer. Bisher fehlte jede Spur von dem Tier. Und auch jetzt soll Gizmos Frauchen angeblich noch nicht daran glauben, dass es sich um ihren Liebling handelt.

"Selbst wenn es seine sterblichen Überreste wären, wäre höchstwahrscheinlich nur noch sehr wenig Fell auf der Pfote vorhanden", verriet ein angeblicher Freund der Familie der "Sun".  "Obwohl es schön ist, dass die Leute immer noch über Gizmo nachdenken, glauben wir nicht, dass dies seine Pfote ist." Ob es wirklich eine Hundepfote ist, wurde von einem Tierarzt bisher nicht bestätigt.

Möwen-Attacken nehmen zu

Viele Strandurlauber kennen die Probleme mit Möwen. Die angriffslustigen Raubvögel verschrecken auf der Suche nach Fischbrötchen, Hotdogs und Eis immer wieder Touristen - ohne Rücksicht auf Verluste. Im Video zu Gizmos Entführung können Sie sehen, wie eine Möwe sogar vor einem Kaninchen nicht zurückschreckt

Wie Sie Ihr Essen vor Möwen schützen, verraten wir Ihnen hier.