Schreckliches Unglück in Engelskirchen

Kind (3) von Zug überrollt - schwer verletzt!

Feuerwehr und Bundespolizei waren vor Ort in Engelskirchen.
© Feuerwehr Engelskirchen, Michael Gauger

07. August 2019 - 14:37 Uhr

Der Junge war mit seinem Vater unterwegs

Furchtbares Unglück in NRW: Ein Vater kommt mit seinem Sohn vom Angelausflug. Beide wollen schnell über die Gleise der Bahnstrecke laufen. Sie übersehen den herannahenden Zug. Er kann nicht mehr bremsen und erfasst den 3 Jahre alten Jungen - er wird schwer verletzt.

Helfer kümmern sich sofort um das Kind

Engelskirchen
Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.
© Feuerwehr Engelskirchen, Michael Gauger

Schnell sind Rettungskräfte am Einsatzort an der Strecke zwischen Engelskirchen und Overath. Mit schwersten Verletzungen kommt das Kind ins Krankenhaus. Wie es dem Jungen jetzt geht und in welchem Zustand sein Vater ist, ist unklar.

Laut Polizei sollen auch weitere Menschen im Bereich der Gleise gewesen sein - sie blieben jedoch unverletzt. Die Bahnstrecke wurde vorläufig gesperrt. Die Bundespolizei ermittelt jetzt, wie es zu dem Unfall kommen konnte.