Als das Land noch längst nicht genug Testsets für alle geliefert hatte, schickte sie Material und Mitarbeiter an ein Gymnasium. Aber das Gesundheitsamt stoppte die Aktion ohne Angabe von Gründen. Die Schulleiterin ließ sich was einfallen und erreichte ihr Ziel: Inzwischen darf die Apothekerin wieder in der Schule testen. Und mit dem Beginn der Osterferien hat das Land jetzt zwei Wochen Zeit, genug Tests an die Schulen zu liefern.