Die Fotos hat Kate selbst geschossen

Endlich neue Bilder! Prinz Louis feiert ersten Geburtstag

23. April 2019 - 8:11 Uhr

Palast teilt Schnappschüsse

Prinz Louis feiert seinen ersten Geburtstag. Vermutlich wird die Party des kleinen Prinzen im engsten Familienkreis stattfinden. Bei seinen älteren Geschwistern Prinz George (5) und Prinzessin Charlotte (3) sorgten die berühmten Eltern der kleinen Royals aber dafür, dass auch die Fans etwas zu feiern hatten. Herzogin Kate (37) und Prinz William (36) veröffentlichten jeweils Bilder ihrer Kinder - und auch bei Prinz Louis wird diese Tradition fortgesetzt. Sehen Sie die drei neuen Fotos im Video!

Die Aufnahmen hat Kate selbst geschossen

Drei neue Bilder hat der Kensington Palast auf Instagram von Louis veröffentlicht. Die Fotos wurden Anfang des Monats von Kate selbst auf dem Anwesen der Familie in Norfolk, Anmer Hall, aufgenommen, heißt es zu den Schnappschüssen.

Seltener Anblick

Bisher war Prinz Louis kaum in der Öffentlichkeit zu sehen gewesen. Laut "hellomagazine.com" waren zuletzt im Februar Bilder des Nachwuchs-Royals in den sozialen Medien aufgetaucht. Ein Fan hatte Kate bei einem Spaziergang mit Kinderwagen im Garten des Kensington Palasts gesichtet und offenbar Schnappschüsse gemacht.

Das letzte offizielle Foto von Louis wurde unterdessen ebenfalls in Anmer Hall aufgenommen. Das Bild diente als offizielle Weihnachtskarte und zeigte alle fünf Mitglieder der Cambridge-Familie. Die Royals haben angeblich auch die Oster-Zeit in Anmer Hall verbracht. Bei einem Pferderennen wurden Kate und William mit George und Charlotte gesichtet - nur Louis fehlte einmal mehr, er blieb wohl mit seiner Nanny zuhause.

Bisher konnte die Öffentlichkeit - abgesehen von offiziellen Fotos - nur einen Blick auf Prinz Louis erhaschen, als er im vergangenen Juli getauft wurde. Am Tag seiner Geburt zeigten sich Prinz William und Herzogin Kate mit dem Baby zudem vor dem St Mary's Hospital in London, wo Louis im privaten Lindo Wing zur Welt kam. Wie seine älteren Geschwister wird der Prinz aber vermutlich bald häufiger zu besonderen Anlässen mit den Royals in die Menge winken. Bis dahin werden sich die Fans mit den Schnappschüssen von Louis begnügen müssen.

Diese Bilder gibt es bisher von Louis

Die ersten Bilder von Louis wurden vom Palast etwa zwei Wochen nach seiner Geburt veröffentlicht. Eines der zwei Bilder wurde am 2. Mai, dem dritten Geburtstag von Prinzessin Charlotte, aufgenommen. Liebevoll beugt sich die große Schwester darauf zu ihrem kleinen Bruder, der in ihrem Arm liegt, hinunter und küsst ihn auf die Stirn. Das zweite Bild zeigt den royalen Neuankömmling nur drei Tage nach seiner Geburt. Mit offenen Augen und in weißem Strampler liegt er auf einem Kissen.

Am 19. Mai, bei der Hochzeit seines Onkels Prinz Harry (34) mit Herzogin Meghan (37), war Louis im Gegensatz zu seinen Geschwistern nicht dabei, auch bei der Militärparade Trooping the Colour zu Ehren von Queen Elizabeth II. (93) im Juni kam das royale Baby nicht mit auf den Balkon des Buckingham Palasts. Zur Feier der Taufe von Louis gab es dann erst wieder im Juli neue Bilder. Vier offizielle Taufporträts wurden veröffentlicht. Die Fotos sind in Clarence House im Anschluss an die Taufe entstanden. Das wohl innigste Bild der Reihe zeigt Herzogin Kate im Garten mit Louis auf dem Arm.

Im November feierte Louis' Opa, Prinz Charles, seinen 70. Geburtstag. Der Palast zeigte auch dazu neue Bilder der königlichen Familie. Deutlich zu erkennen auf Kates Arm: Prinz Louis ist in seinen ersten Monaten ganz schön gewachsen. Wenige Tage später konnten die Royal-Fans noch ein besonderes Bild bestaunen: Charles posiert darauf mit seinem jüngsten Enkel, er hält Louis liebevoll im Arm. Entstanden ist es im Rahmen eines Porträts über Charles für das "The Sunday Times Magazine". Schließlich präsentierte sich Louis noch auf der Weihnachtskarte seiner Familie: Herzogin Kate hält den Kleinsten, Prinzessin Charlotte wird von Papa William getragen und Prinz George turnt hinter seinem Rücken umher.

spot on news