Ende einer Landrats-Ära in Dingolfing-Landau

Heinrich Trapp, der scheidende Landrat vom Landkreis Dingolfing-Landau. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

15. März 2020 - 22:10 Uhr

Nach 29 Jahren bekommt der Landkreis Dingolfing-Landau einen neuen Landrat. Amtsinhaber Heinrich Trapp (SPD) tritt mit 68 Jahren ab. Auf ihn folgt Werner Bumeder (CSU/JBL), der am Sonntag nach vorläufigen Zahlen mit 69,1 Prozent der Stimmen gewählt wurde. Weit abgeschlagen auf Rang 2 landete SPD-Kandidat Bernd Vilsmeier mit 10,8 Prozent der Stimmen. Christine Augner erreichte für die Grünen 9,2 Prozent der Wähler. Die Wahlbeteiligung lag bei 59,1 Prozent.

Quelle: DPA