Emma Roberts genießt ihre Corona-Schwangerschaft

Emma Roberts
© BANG Showbiz

29. Oktober 2020 - 17:00 Uhr

Emma Roberts konnte ihre Schwangerschaft dank des Lockdowns in vollen Zügen genießen.

Die 29-jährige Schauspielerin erwartet derzeit ihr erstes Kind mit ihrem Freund Garrett Hedlund (36).

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie konnte Emma nicht arbeiten und sich somit voll und ganz auf sich und ihre Schwangerschaft konzentrieren. "Es war wirklich eine interessante Zeit in der Welt, jetzt schwanger zu sein. [...] aber ich denke, es war unglaublich, wirklich bei mir zu sein und mich wirklich in einer Weise nach innen zu wenden, wie ich es noch nie zuvor getan habe […]. Das war wirklich schön, und ich bin sehr dankbar, dass ich dazu gekommen bin. Nicht nur von einem Termin zum nächsten oder von einem Job zum nächsten zu rennen. Ich musste wirklich bei mir selbst anwesend sein, und das war - an manchen Tagen möchte man aus der Haut fahren, aber an anderen Tagen fühlt man sich wirklich gut und wirklich dankbar", erzählt sie über die Zeit im Lockdown gegenüber der 'Glamour'.

Emma bereitet gerade ihr Zuhause auf die Ankunft ihres Sohnes vor - und sie ist froh, dass sie keine Tochter bekommt. Denn für ein kleines Mädchen würde sie sonst viel zu viele Kleider kaufen, da ist sie sich sicher. "Ich habe versucht, nicht eine Tonne Sachen zu kaufen, weil ich gerne einkaufe. Alles, was ich sagen kann, ist Gott sei Dank, dass ich kein Mädchen bekomme, weil die Kleidungssituation einfach verrückt wäre", so Roberts weiter.

BANG Showbiz