Emily Ratajkowski und Sebastian Bear McClard: Perfekter Style-Kontrast

Die Schöne und der Freak? Emily Ratajkowski und Sebastian Bear McClard
© Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect, SpotOn

13. Dezember 2019 - 8:52 Uhr

Premiere in Los Angeles

Das britische Model Emily Ratajkowski (28) und ihr Ehemann (seit 2018), US-Schauspieler Sebastian Bear McClard (32), waren die Hingucker auf dem roten Teppich der Kriminalkomödie "Uncut Gems", die am Mittwoch in Los Angeles Premiere feierte. Der Grund dafür war der extrem uneinheitliche Look des prominenten Paares. Während sie in einem schwarzen Cut-out-Minikleid ihre Kurven zur Geltung brachte, erschien er in einer kunterbunten Streetstyle-Kombi, bestehend aus Hoodie und Jogginghose - beides wirkte selbst bemalt.

Und auch beim Schuhwerk könnte der Unterschied nicht größer sein: Ratajkowski wählte besonders zarte schwarze Riemchen-Sandaletten. Ihr Ehemann kombinierte zu seinem Outfit klobige, dunkle Sportschuhe.

"fuckharvey"

Doch damit demonstrierten die beiden nicht nur das sprichwörtliche "Gegensätze ziehen sich an". Das Model nutze den Auftritt auch, um ihre Ansicht zum Ausgang des Harvey-Weinstein-Prozesses mitzuteilen. Auf ihrem Instagram-Account postete sie ein Foto von sich in dem umwerfenden kleinen Schwarzen. Dabei hebt sie den Arm, sodass auf der Innenseite ein "fuckharvey"-Schriftzug zum Vorschein kommt.

Ex-Filmmogul Harvey Weinstein (67) hat zuvor vor Gericht einen riesigen Erfolg verbucht. Wie die "New York Times" unter Berufung auf beteiligte Anwälte berichtet, einigte er sich mit rund 30 Frauen auf einen Vergleich. Der Deal sieht vor, dass Weinstein rund 25 Millionen Dollar Entschädigung unter den Frauen verteilt, die ihm vorwerfen, von ihm sexuell missbraucht worden zu sein. Damit wären fast alle zivilrechtlichen Klagen gegen ihn vom Tisch.

spot on news