RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
News
Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen und Videos

Emily (5) hat schon ihre Periode: Adrenogeniales Syndrom soll mit Hormonspritzen behandelt werden

Fünfjährige wächst viel zu schnell

Emily Dover kommt als kerngesundes Baby zur Welt. In ihrer ersten Lebenswoche ist sie ein ruhiges und zufriedenes Baby, aber in der zweiten Woche wird sie unruhig und weint viel, schreibt ihre Mutter Tam Dover auf ihrer Spendenseite. Soweit nichts Ungewöhnliches für ein Neugeborenes, aber dann beginnt Emily schneller als normal zu wachsen. Ab der vierten Lebenswoche wächst sie vier Zentimeter pro Woche. Mit vier Monaten ist sie so groß wie ein einjähriges Kind. Mit zwei Jahren kommt sie in die Pubertät, mit drei Jahren fängt die Brust an zu wachsen.

Adrenogenitales Syndrom ist eine schwere Hormonstörung

Schuld an ihrer rasanten körperlichen Entwicklung sind verschiedene Krankheiten. Eine Nebennierenrinden-Insuffizienz, das Adrenogenitale Syndrom, eine zentrale vorzeitige Pubertät, eine Autismus-Spektrum-Störung, eine sensorische Verarbeitungsstörung und eine Angststörung belasten die Gesundheit des Kindes.

Für die vorzeitige Pubertät ist allerdings das Adrenogenitale Syndrom verantwortlich. Das ist eine schwere Stoffwechselerkrankung, die die Hormonbildung in der Nebennierenrinde beeinflusst – es werden zu viele Sexualhormone gebildet.

Unbehandelt führt die Krankheit zum Tod

Unbehandelt ist kein normales Leben möglich. Etwa einer von 13.000 Menschen ist von der Krankheit betroffen. Auch wenn Betroffene anfangs sehr schnell wachsen, bleiben unbehandelte Kinder lebenslang zu klein. Im Erwachsenenalter sind die Patienten übergewichtig, haben Stoffwechselstörungen und sind unfruchtbar.

Die Krankheit selber kann nicht medikamentös behandelt werden, sondern nur die Symptome. Betroffene müssen permanent künstliche Hormone und Hydrocortison zu sich nehmen. Bei Stress steigt der Bedarf am Hydrocortison um das doppelte. Unbehandelt führt die Krankheit zum Tod.

Mehr News-Themen