News
Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen und Videos

Emil (7) organisiert Demo gegen Eltern am Handy: "Flugmodus an! Wir sind dran!"

Kinder demonstrieren gegen Eltern am Handy
Kinder demonstrieren gegen Eltern am Handy Emil (7) organisiert die Kids-Demo 00:47

70 Kinder ziehen mit Plakaten und Protestrufen durch Hamburg

Ein kurzer Blick hoch vom Smartphone, egal ob in Bus oder Bahn, im Park oder auf dem Sofa: Alle um einen herum starren ebenfalls gespannt auf ihre Handys. Weil das oft auch für Eltern gilt, hat sich der kleine Emil aus Hamburg etwas einfallen lassen. Den 7-Jährigen stört es, wenn sein Wunsch zu spielen oder sich zu unterhalten hinter den Smartphones seiner Eltern zurückstehen muss (hier erklären wir, welche Folgen das für Kinder haben kann). Eine Kinder-Demo gegen Handys ist seine Idee – ein voller Erfolg, wie Sie im Video sehen können.

"Wir sind laut, weil ihr immer aufs Handy schaut"

Emils Idee einer Demonstration traf ausgerechnet bei denen, die der Siebenjährige kritisiert, auf offene Ohren. Seine Eltern unterstützten ihren Sohn bei der Organisation und offiziellen Anmeldung der Demo. Sie erstellten auch eine Facebook-Veranstaltung. So kamen fast 150 Unterstützer, ebenfalls Kinder mit ihren Eltern, zusammen. Das berichtete die Polizei, die die Demonstration mit Mannschaftswagen und Motorrädern begleitete. Eben genau wie angemeldete Demonstrationen von Erwachsenen.

Für Emil war der Tag ein voller Erfolg: Auf den Schultern seines Vaters gab er durch ein Megafon die Parolen vor: "Wir sind laut, weil ihr immer aufs Handy schaut" und "Flugmodus an! Wir sind dran!" schallte es durch das Hamburger Schanzenviertel. Und hat Emils Engagement sich beim Smartphone-Verhalten seiner Eltern schon ausgezahlt? Das verraten er und seine Mutter im Video.

Mehr News-Themen