Everest-Challenge

Emanuel Buchmann will 88.000 Euro für den guten Zweck erradeln

20. Mai 2020 - 18:11 Uhr

Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, muss der Berg eben zum Propheten kommen

Corona macht es möglich: Emanuel Buchmann will an einem Tag den Mount Everest hochfahren. Allerdings nicht im Himalaya, sondern in den Alpen. Der 27-Jährige will damit Geld erradeln, welches er dem Deutschen Kinderhilfswerk spenden will.

Sehen Sie im Video, was es mit der Aktion auf sich hat und wie sich Buchmann die Umsetzung vorstellt.