News
Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen und Videos

"Elternschule" in den Kinos: Kann nur noch die Klinik helfen, wenn Eltern nicht mehr weiter wissen?

"Elternschule": Kinderklinik-Doku
"Elternschule": Kinderklinik-Doku Verzweifelte Eltern: "Sonst kommt sie ins Heim" 01:06

Familien im Dauerstress und die belastende Frage: Woran liegt es?

Zwei Kinder, eines ruht in sich und wirkt wie ein Engel auf Erden. Geschrei, schlaflose Nächte, fliegendes Essen beim anderen Kind. Zwischen den beiden: ratlose Eltern. "Was machen wir falsch?" schwebt als dunkle Wolke durch den Raum. Wie kann das sein, warum sind die beiden Kinder so unterschiedlich? Was stimmt da nicht? Wenn Eltern auf diese Frage keine Antwort finden, können Sie bei der Kinderklinik Gelsenkirchen Hilfe suchen. Die Arbeit dort zeigt der Dokumentarfilm "Elternschule". Lautstarke und bedrückend-leise Eindrücke bekommen Sie im Video oben.

Ganzheitliche Lösung für chronischen Stress?

Die Dokumentation "Elternschule" ist seit heute in den deutschen Kinos. Sie wirft einen tiefen Blick in die spannende Arbeit der Kinderklinik Gelsenkirchen mit Familien, die der Dauerstress zu zerbrechen droht. Mit ganzheitlichem Verhaltenstraining, Psychotherapie und Erziehungscoaching will die Klinik Eltern und Kindern helfen.

Dabei steht nicht das Kind als Problem im Vordergrund, sondern das Verhalten des Kindes als Schlüssel zur Lösung für die Eltern. Stationäre Therapie mit hoher Erfolgsquote, doch was steckt dahinter? Die harte Arbeit am Rande des Nervenzusammenbruchs bringt der Dokumentarfilm hautnah in die Kinos.

Mehr News-Themen