"Die Passion" 2020

Ella Endlich: Sängerin spielt Maria

Ella Endlich spielt die Maria
© imago images/Eibner, Zichy /Eibner-Pressefoto via www.imago-images.de, www.imago-images.de

08. April 2020 - 8:50 Uhr

Ella Endlich übernimmt eine der Hauptrollen

Vor Jahrzehnten hat sie die Musicalbühne gegen die große Gesangskarriere eingetauscht, jetzt kehrt sie in einer ganz besonderen Form zu ihren Wurzeln zurück. Ella Endlich hat eine Hauptrolle beim spektakulären RTL-TV-Event "Die Passion" ergattert und wird Ostern 2020 in die Rolle der biblischen Maria schlüpfen.

Ellas Werdegang

​Ella Endlich (* 18. Juni 1984), Sängerin und Show-Allround-Talent, unterzeichnete bereits mit 14 Jahren ihren ersten Plattenvertrag und steht seitdem auf der Bühne. Nach einem Diplom an der Bayerischen Theaterakademie war sie in den Hauptrollen vieler großen Musical- und Theaterproduktionen zu sehen. 

2009 landete sie mit dem Titel "Küss mich, halt mich, lieb mich" nach der Titelmelodie aus dem Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" ihren Kult-Hit, für den sie mit einer goldenen Schallplatte ausgezeichnet wurde. 2018 saß sie in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" und 2019 tanzte sie sich bei "Let's Dance" bis ins Finale. 2018 erschien auch Ellas fünftes Studioalbum Im Vertrauen, welches ein neues Kapitel für sie eröffnete als Gründerin ihres eigenen Musik-Labels und Verfasserin ihrer eigenen Texte.

Das ist "Die Passion"

Was genau hinter dem neuen RTL-TV-Event "Die Passion" steckt, wer die größte Geschichte aller Zeiten erzählt und auf was sich die Zuschauer freuen dürfen, verraten wir hier.