Es ist unglaublich rührend, womit Teenie-Mädchen Addison aus der US-Stadt Lowell ihre Freizeit verbringt: Sie packt nämlich Spielzeuge und andere niedliche Kleinigkeiten in Beutel, auf denen dick gedruckt das Wort "Smile" steht. Diese Beutel verteilt sie dann an die umliegenden Polizeistationen. Der Clou dabei: Wenn die Polizisten bei ihren Einsätzen auf geschockte oder verängstige Kinder treffen, können sie ihnen diese Beutel geben und die Kids damit zumindest für den ersten Moment ein bisschen ablenken und glücklicher machen. Wie heldenhaft sich Addison für ihre tolle Idee engagiert, sehen Sie im Video.