Warum denn bloß?

Elena Miras: Will der Sommerhaus-Star doch kein zweites Kind?

Für Mike Heiter und Elena Miras ist ihre Tochter Aylen alles.
© RTL (Kommunikation), Stefan Gregorowius

18. Juni 2020 - 11:04 Uhr

Elena Miras WOLLTE „ein zweites Kind haben“

Wir kennen Elena Miras (28) als DIE Krawallfrau aus dem "Sommerhaus der Stars" 2019. Allerdings hat sie auch eine ganz weiche Seite, vor allem dann, wenn es um ihre Tochter Aylen geht. Die sollte eigentlich noch ein Geschwisterchen bekommen, wie Elena Anfang des Jahres im Dschungelcamp verrät: "Ich hoffe, dass wir dann nächstes, so Ende des Jahres, ein zweites Kind haben." Jetzt scheint sich dieser Wunsch schon wieder geändert zu haben.

„Im Moment passt es so für uns“ 

Bei so viel Liebe wäre ja eigentlich noch Platz für ein zweites Kind und genau deshalb fragt ein Fan auf Instagram nach, was aus ihrem Vorhaben geworden ist. Konkret will er wissen, ob sie und Mike schon versuchen, schwanger zu werden. Sie antwortet: "Nein, im Moment passt es so für uns." Einen Grund dafür hat Elena sogar auch: "Aylen hat jetzt ein schönes Alter. Wir möchten das mit ihr genießen", erklärt sie.

Verständlich und immerhin hat Elena mit ihrer eigenen Bikini-Kollektion sicher genug zu tun und Zeit fürs zweite Kind bleibt allemal. 

Elena Miras liebt ihr kleine Aylen

Seit August 2018 ist Elena Mama von Aylen und sie ist vor allem eines: eine liebevolle Mutter. "Wenn man ein Kind bekommt, dann ändert sich das ganze Leben", erzählt sie am Lagerfeuer im australischen Dschungel. Wie sehr sie ihre Tochter liebt, zeigen wir im Video.