Elena Carrière: So ist ihr Verhältnis zu Papa Mathieu

Elena Carrière: Ist ihr berühmter Papa Fluch oder Segen?

Bei 'Germany's Next Topmodel' 2016 sorgte Elena Carrière für Aufsehen und schrammte haarscharf am ersten Platz vorbei. Doch das hat ihrer Model-Karriere keinen Abbruch getan. Heute ist die 21-Jährige auf dem Vormarsch: Fast eine halbe Million Fans folgen ihr bei Instagram und modeltechnisch ist sie mit dem ein oder anderen Werbedeal auch super aufgestellt. Trotz eigener beruflicher Erfolge, wird sie aber immer wieder mit ihrem berühmten Schauspieler-Papa Mathieu in Verbindung gebracht. Fluch oder Segen? RTL hat nachgefragt!

Elena wollte nie im Schatten ihres Vaters stehen

Ihr wurde das Star-Gen praktisch in die Wiege gelegt: Elena Carrière ist ein Kind berühmter Eltern. Ihr Vater Mathieu Carrière ist ein bekannter Schauspieler. Und somit steckt die Schauspieler-Tochter seit ihrer Geburt in einem Zwiespalt: Einerseits ist ihr Weg geebnet, um in die Fußstapfen ihres Papas zu treten, andererseits stellt sich ihr immer die Herausforderung, aus dem Schatten ihres Papas herauszutreten. Doch die 21-Jährige wollte seit Anbeginn ihrer Karriere bei 'Germany's Next Topmodel' ihr eigenes Ding durchziehen. Mittlerweile ist die Schönheit ihren Castingshow-Stempel losgeworden und verdient erfolgreich ihr Geld als Model und Influencerin.

Doch trotz eigener Karriere ist es die hübsche Blondine gewohnt, in Interviews immer wieder auf ihren Vater angesprochen zu werden. Was für ein Verhältnis die beiden zueinander haben und was Elena anderen Kindern berühmter Eltern rät, das erfahren Sie in unserem Video.