RTL News>News>

El Salvador: Dorfbewohner leben auf Friedhof

El Salvador: Dorfbewohner leben auf Friedhof

Tote stören weniger als Lebende

Unter dem neuen Papst Franziskus will sich die katholische Kirche stärker auf die Armen konzentrieren. Vor allem in Lateinamerika, wo der neue Pontifex herkommt, wartet auf die Kirche viel Arbeit. In El Saldavador ist die Armut so groß, dass sich Bewohner eines Dorfes auf dem lokalen Friedhof zum Wohnen niedergelassen haben.

Salvador
Salvador

Da es nur wenig bezahlbaren Wohnraum gibt und auf den Straßen die Gangs herrschen, ziehen es viele vor zwischen den Toten zu leben. Getreu dem Motto: Tote stören weniger als Lebende. Sehen Sie hier im Video mehr über die pragmatische Nachbarschaft im Armenhaus Südamerikas.