Eishockey

Eisbären absolvieren erste Testspiele beim Dolomiten-Cup

Serge Aubin
Trainer Serge Aubin spricht.
Christophe Gateau/dpa/Archivbild

Für Eishockey-Meister Eisbären Berlin stehen am Wochenende die ersten Testspiele vor der neuen Saison an. Beim Dolomiten-Cup im Südtiroler Ort Neumarkt spielen die Berliner am Samstag (20.00 Uhr) gegen den schweizerischen Erstligisten EHC Biel-Bienne um den Einzug ins Finale am Sonntag (20.00 Uhr). Ansonsten spielen die Eisbären um Platz drei (15.45 Uhr). Gegner sind dann die Augsburger Panther oder Dynamo Pardubice (Tschechien).

Beim öffentlichen Training am Montag zeigte sich Eisbären-Trainer Serge Aubin bereits zufrieden mit seinem Team. Ich muss sagen, dass die Jungs in toller Form zurückgekommen sind. Das zeigt mir, dass sie noch hungrig sind. Sie hatten einen großartigen Sommer, lobte der Kanadier. Jetzt müssen wir die Maschine nur wieder so aufbauen, dass wir aufs Eis gehen und wie eine Einheit denken.

Der Start in die Deutsche Eishockey Liga (DEL) ist für die Mannschaft am 18. September (16.30 Uhr) bei den Nürnberg Ice Tigers vorgesehen. Den Auftakt in der Champions Hockey League (CHL) bestreiten die Berliner am 1. September (20.15 Uhr) gegen Brûleurs de Loups de Grenoble.