Mögliche Gegner bei Playoff-Einzug stehen fest

Europa-League-Qualifikation: Eintracht Frankfurt in den Playoffs gegen Straßburg oder Plowdiw

Entweder nach Frankreich oder Bulgarien

Für Eintracht Frankfurt stehen die möglichen Gegner in der alles entscheidenden Playoff-Runde zur Gruppenphase der Europa League fest. Setzt sich die Eintracht in der 3. Quali-Runde gegen den FC Vaduz (Donnerstag, ab 20.15 Uhr live bei NITRO und im NITRO Stream bei TVNOW) durch, trifft die Mannschaft von Trainer Adi Hütter entweder auf Racing Straßburg aus Frankreich oder Lokomotiw Plowdiw aus Bulgarien.

Erst Vaduz vor der Brust

Bevor es aber soweit ist, muss sich Frankfurt zunächst in der 3. Quali-Runde gegen den FC Vaduz aus Liechtenstein durchsetzen. Im Hinspiel gastiert die Eintracht am Donnerstag, den 8. August im Rheinpark Stadion von Vaduz. Das Rückspiel findet eine Woche später am 15. August in der Frankfurter Commerzbank Arena statt. Beide Spiele zeigt NITRO live!