Eigentlich sollte es das Traumhaus von Familie Schaupp werden. Doch die Billig-Bude, die Familie Schaupp für 4.000 Euro gekauft hat, zeigt schnell ihr wahres Gammel-Gesicht. Die dreiköpfige Familie muss gemeinsam in einem einzigen Raum leben. Alle anderen Räume sind unbewohnbar. Ein Bad gibt es nicht. Bei diesem Anblick ist selbst Wohnexpertin und "Einsatz in 4 Wänden"-Moderatorin Tine Wittler fassungslos.