Einsam unter Palmen: Vita dekoriert Rolands Wohnung

25. Februar 2014 - 11:58 Uhr

Pink-Attacke sorgt für Entsetzen

Bei "Einsam unter Palmen" ist der abenteuerlustige Roland auf der Suche nach der großen Liebe. Bis jetzt lebt er alleine Fuerteventura, aber das soll sich nun ändern. Seine beiden Auswählten Vita und Kathleen, hat er zu sich auf die Insel eingeladen. Doch eine nette Geste von 2-fach Oma Vita geht nach hinten los: Roland sieht rosa.

Während der gut gelaunte Roland seine zweite Auserwählte Kathleen abholt, dekoriert Pink-Lady Vita heimlich seine Wohnung in ihrer Lieblingsfarbe rosa. So will die 47-Jährige deutlich machen, dass der gebürtige Tiroler bereits zu ihr gehört. Die siegessichere Blondine erwartet die beiden gespannt in der Wohnung. Dort bekommt der Ex-Bodyguard einen Schock, als er sein pinkes Wohnzimmer sieht. Vitas Überraschung gefällt ihm ganz und gar nicht. "Das schaut doch super aus, oder?", freut sich die Pink-Liebhaberin. Doch der "Einsam unter Palmen"-Kandidat Roland ist vom Anblick der rosa Tischdecke entsetzt: "Nein, da gibt es nichts zum super ausschauen. Eine rosa Tischdecke. Das ist ja wohl das heftigste fürs Auge, was es gibt!"

Der humorvolle 46-Jährige steht eher auf die Farbe Grün und auf Absinth in dieser Farbe. Mit dem hochprozentigen Schnaps will er seine zweite Auserwählte, Kathleen testen. Wie Vita am Tag zuvor, soll nun auch die Brünette ihre Trinkfestigkeit beweisen. Doch die 43-Jährige muss kapitulieren, der Schnaps ist einfach zu stark. Sehr zu Freude von Vita, die die Aufgabe am Vortag mit Bravour gemeistert hat.

Trotzdem fühlt sich die Blondine schnell als Außenseiterin, da ihre Dekoration auch bei ihrer Rivalin nicht für Begeisterungsstürme sorgen kann. Roland und Kathleen haben ihre erste Gemeinsamkeit entdeckt. "Das sind schon Verbündete, die hasst auch pink. Ich komme mir so ausseitig jetzt vor", sagt Vita traurig. Kann sie den Ex-Bodyguard jetzt überhaupt noch von sich überzeugen?