Einsam unter Palmen: Marko - der fleißige Naturbursche

Marko sucht eine Frau, die bereit ist, mit ihm in der Lodge zu wohnen.

19. März 2014 - 10:49 Uhr

Er ist Elektro-DJ in Namibia

Der attraktive Marko ist Manager einer Lodge, die mitten in der Wüste liegt. Hier in der Einsamkeit Afrikas ist der 30-Jährige eins mit der Natur: Er legt Wasserstellen für Tiere an, kontrolliert Zäune und den Wildbestand und zeigt als Tour-Guide Touristen die beeindruckende Wüstenlandschaft seiner Heimat Namibia. Außerdem leitet und lenkt er die Geschicke der Hotelanlage in der Lodge.

Er ist zielstrebig, abenteuerlustig, sympathisch und bietet eine starke Schulter zum Anlehnen. Alle zwei Monate hat Marko zwei Wochen frei – und dann lebt er sein "anderes Leben" – denn der 1,90 Meter große Marko ist ein gefeierter Elektro-DJ in Namibia und Südafrika. Er legt auf Festivals auf und komponiert auch eigene elektronische Musik.

Marko ist genau genommen kein Auswanderer – sondern er ist Nachfahre von Auswanderern. Seine Großeltern kommen aus Deutschland, er selbst war auf einer deutschen Schule und zählt zur Gruppe der "Deutsch-Namibianer".

Markos Traumfrau ist Deutsche. Sie sollte die Natur lieben, sportlich, klug und schlank sein. Der gutaussehende Deutsch-Namibianer wünscht sich eine Partnerin, die bereit ist, mit ihm auf der Lodge zu wohnen und dort etwas Gemeinsames aufzubauen. Idealerweise teilt sie auch seinen Musikgeschmack und hat genauso viel Freude an Raves und Festivals wie er.