"Einsam unter Palmen": Kann Artur sich endlich entscheiden?

18. März 2014 - 11:23 Uhr

Artur ist verwirrt und ratlos

Für Artur ist die Zeit gekommen, sich endlich für oder gegen Andrea zu entscheiden. Der Antiquitätenhändler ist nach Andalusien zurückgekehrt, nachdem sein Versuch im australischen Sydney mit "Einsam unter Palmen"-Kandidatin Katja anzubandeln, fehlgeschlagen ist.

"Einsam unter Palmen": Kann Artur sich endlich entscheiden?
Kann Artur sich endlich entscheiden?

Artur ist froh wieder in Spanien zu sein, doch, wenn er an Zuhause denkt, fühlt er sich mies: "Ich weiß ja, die Andrea ist da. Ich weiß ja, wie ich hier weggegangen bin."

Andrea freut sich, trotzdem will sie Artur heute ein Ultimatum stellen: "Ich bin total aufgewühlt: Herzklopfen, Magenschmerzen – alles, was so dazu gehört." Andrea steht zu ihren Gefühlen. Aber was ist mit Artur? "Es kann durch die Reise natürlich auch sein, dass er es gemerkt hat, dass er mich total liebt." Andrea weiß, dass sie Artur liebt, aber nicht mehr um jeden Preis. "Ich werde ihn fragen, ob er mich haben will." Acht Wochen gebe sie ihm Zeit, sich zu entscheiden.

Artur ist nachdenklich: War die Reise nach Sydney ein Fehler? Wie sehr hat er Andrea damit verletzt? Was, wenn er Andrea jetzt verloren hat. Der Antiquitätenhändler ist ratlos und unentschlossen: "Ich weiß einfach nichts – gar nichts!"

Andrea will eine Entscheidung

Artur ist fast zu Hause angekommen und die Anspannung steigt bei ihm und natürlich auch bei Andrea. Dann ist es endlich soweit. Doch so richtig herzlich ist das Wiedersehen nicht. Ein bisschen habe er sich schon gefreut – besonders nach der Klatsche in Australien, so Artur.

Andrea hat sich Mühe gegeben, alles schön zu machen, damit Artur sich freut, wenn er nach Hause kommt. Und der ist begeistert: "Das hast du wirklich toll gemacht."

Natürlich will Andrea wissen, wie es in Australien gelaufen ist. "War 'ne harte Zeit in Australien für mich. Ich habe diese Katja da kennen gelernt – ist nicht meine Traumfrau". Schön zu hören für Andrea, aber wie geht es jetzt mit ihr weiter. "Möchtest du mich überhaupt noch?", fragt sie ihren Traummann. Doch der ist sich unsicher. Er fühle sich mal wieder überrumpelt, gibt er zu. Doch Andrea will eine Entscheidung: "Ich habe mir eine Frist gesetzt. Acht Wochen gebe ich dir, dann will ich eine Entscheidung haben."

Andrea will weiter um ihre Liebe kämpfen – so schnell gibt nicht auf. Und, das genau scheint der richtige Weg zu sein, denn die acht Wochen sind mittlerweile längst abgelaufen und Andrea wohnt immer noch bei Artur.