Einsam unter Palmen: Arthur kann die Frauen nicht ertragen

20. März 2013 - 14:58 Uhr

Die Quasselstrippen Hilde und Yvonne treiben Arthur zur Weißglut

Das hat sich Arthur wirklich anders vorgestellt: der Junggeselle sucht bei "Einsam unter Palmen" seine Traumfrau, doch mit Yvonne hat er sich eine echte Quasselstrippe ins Haus geholt. Jetzt steckt er seine ganze Hoffnung in Neuankömmling Hilde, aber auch die hat so ihre Macken. Wie die beiden Frauen Arthur Stück für Stück zur Weißglut treiben und wieso sich bei Martin der erste Zickenkrieg anbahnt, erfahrt ihr hier.

Sie redet ohne Punkt und Komma: die Gespräche zwischen Arthur und Yvonne verlaufen hoffnungslos einspurig. Ob Pferdeäpfel oder Landschaft, Yvonne erzählt einfach drauf los. Vollgetextet bis unter die Locken hofft der arme Arthur, dass er bei Besucherin Hilde zur Abwechslung auch mal zu Wort kommen wird: "Ich bete: Bitte Hilde, sei eine gute Frau!"

Doch als Arthur Hilde das erste Mal begegnet ist er enttäuscht. Von der Optik hatte er sich mehr versprochen und zu seinem Leidwesen entpuppt sie sich ebenfalls als erbarmungslose Quasselstrippe. Nach etlichen Single Jahren hat Arthur nun also gleich zwei wortreiche Damen zu Gast. Und die scheinen am schweigenden Auswanderer auch noch Gefallen zu finden. "Ich wollte mich nie mehr verlieben, aber der ist brandgefährlich", ist Hilde bereits hin und weg. Als Hilde ihr Bett zu Hause mit dem Luxusbett von Arthur vergleicht steht der zumindest tatsächlich kurz davor zu explodieren. Noch bewahrt er jedoch die Fassung, was ihm sichtlich schwer fällt.

Martin ist hin und weg von sexy Sophia

In der Dominikanischen Republik kommt Kandidatin zwei tausend Mal besser an. Sophia schlägt bei Martin sogar dermaßen ein, dass die erste Kandidatin Ines von jetzt auf gleich abgemeldet ist. "Ich wusste ja nicht, dass da so ein Gerät ankommt", beurteilt Ines das sexy Auftreten ihrer Konkurrentin. Für Sophia hat Hausherr Martin sogar sein privates Schlafzimmer geräumt. Ines kriegt das Gästezimmer.

Auch Hilde hat einiges übrig für ihren Gastgeber Arthur. Abends in Arthurs Stammlokal schenkt sie ihm einen bunten Korb voller Mitbringsel, nur treffen die allein Hildes Geschmack, denn über ein Türschild mit der Aufschritt "Mr. Important" oder auch einem Kochbuch für Männer kann der sich nicht so wirklich freuen.

Mit ihren Tischmanieren kann Hilde ebenfalls nicht Punkten, denn die sind in Arthurs Augen unter aller Kanone. Nachdem eine Katze an den Tisch kommt und Hilde sie hochnimmt, scheint bei dem Geschäftsmann das Fass überzulaufen. "Es ist eigentlich gar nicht meine Art", sagt Arthur zwar, dennoch erhebt er sich vom Tisch. Länger kann er das einfach nicht ertragen.

Bei "Einsam unter Palmen"-Kandidat Martin kümmert sich ebenfalls Ärger im Paradies an. Eigentlich wollte der in einer Höhle schwimmen gehen, doch Ines zickt rum. Wie das bei Martin ankommt, ob Arthur die Frauen eiskalt sitzen lässt und welche Männer Kandidatin Yvonne besuchen, sehen Sie am Sonntag, den 24. Februar um 19.05 Uhr bei RTL.